Kalender

August 2017
MoDiMiDoFrSaSo
 << < > >>
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Anzeige

Wer ist online?

Mitglied: 0
Besucher: 1

rss Zusammenschlüsse

Dez/30/2016 - 08:14:02

Schabo und Suhrab - das ist der große Afghanistan-Roman - geschrieben von Faruq Mirahmadi

Suhrab, Hauptperson 1, ist ein begabter, aber schüchterner Junge und hat außer Schabo keine Freunde. In der Moschee erlernt Suhrab bei dem strenggläubigen Mullah die Grundlagen des Glaubens. Später besucht er die einzige, weitentfernte Schule in der Gegend. Unter dem Einfluss seiner offenherzigen Mutter, und all der Bücher, die seine Brüder Khaled und Salim ihm aus der Hauptstadt Kabul mitbringen, nimmt Suhrabs Weltanschauung Gestalt an. Er findet die alten Traditionen, Sitten und Gebräuche rückständig und jegliche Diskriminierung aufgrund von Herkunft und Reichtum ungerecht und beschämend. Ihn fasziniert die moderne Welt samt den Werten wie Freiheit, Demokratie und Gleichheit der Menschen.
Schabo, Hauptperson 2, muss bereits als Kind das Dorf verlassen und wird Dienstmädchen in der Ferne. Ihr Aufenthalt in einer gebildeten Familie in der Großstadt ändert ihre Denk- und Verhaltensweisen. Als sie nach Jahren zurück in die Heimat kommt, ist sie für Wulas und Khancheel des Ortes gleichermaßen „fremd“ geworden. Nun aber entflammt die Beziehung von Schabo, die beim Khan als Dienstmädchen Arbeit findet, und Suhrab, dem Sohn des Khans, zu einer großen Liebe. Nach den herrschenden Sitten und Gebräuchen im Dorf sind solche Gefühle jedoch vollkommen inakzeptabel, und so muss ihre Liebe geheim bleiben.
Die alte Burgruine Bala Chana, ein mysteriöser, gespenstiger Ort, wird zu ihrem geheimen Palast der Liebe. – Dann aber soll Suhrab auf einmal die Heimat für einige Jahre verlassen, um in Kabul ausgebildet zu werden. Was aber wird nun aus der Liebe? Was aus seiner Schabo? Wie reagiert man im Dorf auf das große Geheimnis der beiden, wenn es auf einmal bekannt wird? Schabo und Suhrab ist ein berührender, spannender Roman über die großen und reinen Gefühle von zwei jungen Menschen, die es wagen, mit den alten Traditionen zu brechen.
Wir erleben die ganze Vielfalt einer widersprüchlichen und sich wandelnden afghanischen Gesellschaft in den 50er, 60er und 70er Jahren und das Aufbegehren von beeindruckenden Individuen.

 

1.  Alle Menschen, die Afghanistan lieben.
2.  Alle Menschen, die sich für das schöne und spannende Land Afghanistan interessieren.
3.  Alle Menschen, die einen Roman mögen, der eine Liebesgeschichte behandelt.
4.  Alle Menschen, die sich für die Geschichte Afghanistans in den 50er, 60er, 70er Jahren interessieren.
5.  Alle Menschen, die etwas über das Aufeinandertreffen von Tradition und Moderne lesen wollen.
6.  Alle Menschen, die erfahren wollen, wie Wulas und Khancheel, zwei soziale Schichten, miteinander agieren.
7.  Alle Menschen, die etwas über die Wahrheit eines Landes lernen wollen, Umbrüche, Veränderungen.
8.  Alle Menschen, die sich für eine fremde Kultur und deren besondere Eigenheiten interessieren.
9.  Alle Menschen, die in den Romanen auch Beschreibungen vom Land und von der Landschaft lesen wollen.
10. Alle Menschen, die das echte West-Afghanistan (ohne Kriegszustand) in einer Romanhandlung suchen.
11. Alle Menschen, die sich generell mit dem Vorderen Orient, Vorderasien und Zentralasien befassen.
12. Alle Menschen, die sowohl über das Leben auf dem Land in Afghanistan als auch über die Städte etwas wissen wollen.
13. Alle Menschen, die sich für die Paschtunen (als die große Volksgruppe in Afghanistan) und deren Kultur begeistern.
14. Alle Menschen, die mehr über das Land erfahren wollen, in dem immer noch deutsche Soldaten stationiert sind.
15. Alle Menschen, die erkennen wollen, wie bedeutsam die muslimische Religion in den ländlichen Regionen Afghanistans ist.

 


LINK

Admin · 99 mal angesehen · Einen Kommentar verfassen

Permanenter Link zum ganzen Eintrag

http://buch.sosblogs.com/Erstes-Blog-b1/Schabo-und-Suhrab-das-ist-der-grose-Afghanistan-Roman-geschrieben-von-Faruq-Mirahmadi-b1-p18.htm

Kommentare

Bisher keine Kommentar für diesen Eintrag...


Einen Kommentar verfassen

Status der neuen Kommentare: Veröffentlicht





Ihre URL wird angezeigt.


Bitte geben Sie den Code ein, den Sie in den Bildern sehen


Kommentar

Optionen
   (Name, e-Mail und URL als Cookie speichern.)